Ultraleicht - Die neue Art zu fliegen

Ein Ultraleichtflugzeug entspricht im Grunde einem Motorflugzeug, ist nur gewichtsmäßig mit 472,5 kg Gesamtabfluggewicht und auf zwei Sitze beschränkt. Quasi der kleinere Bruder des Motorflugzeuges, daher auch preiswerter in der Ausbildung und beim Fliegen.

Der ideale Einstieg also in die motorisierte Fliegerei.

Flugplatzfest ein voller Erfolg

Nachdem der Regen am Morgen noch viel Gäste vom Flugplatzfest fern hielt, blieb uns nur ein bangen und warten auf Besserung. Doch das Aufbrechen der Wolken brachte uns dann den ersten Fluggast für einen von vielen Rundflügen in unserer C42 an diesem Wochenende.

Und so stieg die Stimmung, das Wetter wurde sonnig und der Flugplatz füllte sich. Es entwickelte sich zu einem der erfolgreichsten Flugplatzfeste der vergangenen Jahre. Allein der Sonntag wurde auf bis zu 15.000 Besucher geschätzt. Die UL-Gruppe durfte sich über viele Interessenten freuen, die C42 D-MZAL war dank der vielen Rundflüge kaum am Boden. Und auch am Infostand war die P92 D-MZKL umzingelt von Besuchern, die sich für die Fliegerei mit einem Ultraleichtflugzeug interessierten. Am Abend frischten wir dann die trocken geredeten Zungen mit einem Bier bei den sich beeindruckend erhebenden Ballonen auf.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.